Skip to content

Kontrolle über die eigenen Informationen

Das Internet bringt in der modernen Zeit ungeahnte Möglichkeiten. Ohne die weltweiten Verbindungen und die uneingeschränkte Erreichbarkeit könnten viele Menschen sich das Leben privat und vor allem beruflich überhaupt gar nicht mehr vorstellen. Man findet in Sekundenschnelle alle Informationen, für die man früher lange in Büchern suchen hätte müssen. Aber darüber hinaus findet man viele aktuelle Infos, die einem vor 50 Jahren komplett verschlossen geblieben wären. Dazu gehören vor allem auch sehr private Infos, die Personen auf Facebook und Co. veröffentlichen oder aber auch auf Bewertungsportalen posten. Dass diese Tatsache nicht nur ein Vorteil ist, davon wissen viele Menschen mit Internet-Erfahrung heute zu berichten.

Ist der Ruf erst ruiniert…

Bei einem selbstständigen Firmenbesitzer bleiben auf einmal die Aufträge weg. Er kann sich das nicht erklären. Bei einer Recherche im Internet fällt auf, dass jemand rufschädigende Aussagen auf diversen Portalen über die Firma und den Besitzer gepostet hat. Liest ein potenzieller Kunde dies, so wird er sofort abgeschreckt. Die Aufträge bleiben aus und die Gewinne gehen zurück. Der Ruf ist ruiniert. Was soll der Geschädigte nur tun? Die Kontrolle über die eigenen Informationen muss wieder hergestellt werden. Man könnte meinen, dass eine Anfrage an die jeweiligen Portale genügen würde, mit der Bitte, die rufschädigenden Aussagen zu löschen. Da dies jedoch gegen die Meinungsfreiheit verstoßen würde, tut sich zum Beispiel Google schwer mit dem einfachen Löschen von Einträgen. Deswegen muss ein anderer Weg gegangen werden, um den guten Ruf im Netz wieder herzustellen.

ORM heißt die Lösung

Die Lösung heißt Online Reputation Management (http://onlinereputationsmanagement.org/rufmord-im-internet-schutz-vor-rufschaedigung). Professionelle Online-Marketing-Experten bringen die guten Einträge über die Firma ganz nach vorne, so dass neue Kunden sich einen positiven Eindruck vom Unternehmen verschaffen können. Ansprechpartner dazu findet man unkompliziert im Netz . Mit den entsprechenden Marketing-Maßnahmen kann der geschädigte Geschäftsführer mit seinem gesamten Unternehmen schnell wieder aufatmen und dauerhaft das Internet zu seinem Vorteil nutzen.

Comments are closed.