Skip to content

Führerschein verloren, was tun?

Es geschieht zwar recht selten, aber trotzdem: Was macht man eigentlich, wenn man seinen Führerschein verloren hat? Wie kommt man so schnell wieder an einen Neuen und was kostet das? Wir haben einige Passanten nach ihren Fragen zum Thema Führerscheinverlust befragt und beantworteten diese dann. In unserem Artikel fassen wir nun das Wichtigste für Sie zusammen:

Linus, 24 Jahre, fragte: „Was mache ich, wenn ich meinen Führerschein verloren habe?“
Die Antwort: Man sollte sich sofort um einen Ersatzführerschein bemühen, denn wenn man ohne Fahrerlaubnis ein Fahrzeug fährt, ist mindestens mit einer Verwarnung zu rechnen, wenn man kontrolliert wird.

Bettina, 35 Jahre: „Und was brauche ich, wenn ich diesen Ersatzführerschein beantragen muss?“
Antwort: Sie benötigen einen Reisepass oder den Personalausweis, zudem ein aktuelles Lichtbild (biometrisch), eine eidesstattliche Versicherung (dafür, dass der Führerschein auch wirklich verloren wurde). Sie müssen ihn bei der örtlichen Fahrerlaubnisbehörde beantragen. Wenn diese eine andere ist, als zu dem Zeitpunkt, als Sie den Führerschein gemacht haben, benötigen Sie eine Karteikartenabschrift der alten Behörde, die Sie in der Neuen einreichen.“

Regine, 47 Jahre: „Ich muss also keine MPU machen? Habe meinen Führerschein beim Umrüsten meines Wagens verloren“.
Antwort: Nein, diese ist hierfür nicht nötig. Der Führerschein wurde Ihnen ja nicht von der Behörde entzogen, weil man Sie für für nicht fahrtauglich hielt, Sie haben ihn verloren.

Carsten, 22 Jahre: „Und was kostet das, wenn ich den Ersatzführerschein beantrage?“.
Antwort: Rechnen Sie mit etwa 70 Euro. Wenn Sie die eidesstattliche Versicherung beim Notar einholen, wird es teurer.

Peter, 19 Jahre: „Und was, wenn der Führerschein geklaut wurde, zum Beispiel mit dem Geldbeutel?“
Antwort: Dann kostet dies weniger, man sollte den Diebstahl allerdings sofort zur Anzeige bringen! Man bekommt von der Polizei ein Dokument, mit dem man so lange fahren kann, bis der Ersatzführerschein fertig ist.“

Comments are closed.